Monika Bär


Monika Bär

Geboren in Bad, durch und durch Nassauerin, kam sie durch Gitarren- und Akkordeonunterricht schon früh mit Musik in Kontakt. Als Teenager war sie, gemeinsam mit ihren Freundinnen, in der gesanglichen Gestaltung von Gottesdiensten aktiv. Mit knapp 16 Jahren machte sie dann ihre ersten Chorerfahrungen bei den Bad Ems Singers unter der Leitung von Willi Becker. Hier lernte sie bald auch ihren Mann und Vater ihrer zwei inzwischen erwachsenen Kinder kennen. Als Gründungsmitglied von tonArt ist ihre Lust an Chormusik der unterschiedlichsten Stile und Epochen ungebrochen. Obwohl manchmal auch solistisch oder mit der Band „three4one" (gemeinsam mit Tochter Jana Selina) unterwegs, hängt ihr Herz ganz besonders an gutem Chorgesang. „Das Erlebnis, wenn sich die einzelnen Stimmen zusammenfügen und die Musik an Herz und Seele rührt, ist einfach unvergleichlich!" sagt sie und hofft getreu ihrem Motto: „Music was my fist love and it will be my last" noch lange dabei sein zu können.